Lack-Versiegelung - Reinigung und Veredelung


Einsatz und Nutzen: Global Prefer Lack-Versiegelung ist ein System auf Basis der chemischen Nanotechnologie, mit dem sich ein hervorragendes Abperlverhalten von wässrigen und öligen Flüssigkeiten auf lackierten Oberflächen erzielen lässt. Das Anhaften von Schmutz, Insekten und Fremdstoffen wird verringert, der Lack wird resistenter gegen Kratzer und mechanische Beanspruchung. Die beschichtete Oberfläche ist besonders leicht zu reinigen.

• Wasser und Schmutz abweisend
• Lack wird resistenter gegen Kratzer
• Easy-to-clean nach der Anwendung


Vorbereitung: Die Behandlung muss unter normalen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen durchgeführt werden. Jeder Niederschlag bzw. jede Verschmutzung auf dem zu bearbeitendem Gegenstand oder das mangelhafte Trocknen vor der Behandlung kann die Bindung der Versiegelung beeinträchtigen. Die Versiegelung darf nicht auf Flächen aufgetragen werden, die kälter als +5°C oder wärmer als +25°C sind. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung beim Auftragen.

Bei Fahrzeugen vor Baujahr 1996 (Aufgrund der Lackzusammensetzung) nicht ohne vorherigen Tauglichkeitstest anwenden!

(Zubehör wie Global Prefer Tücher und Global Prefer AZ Reiniger finden Sie unter Allgemein und Reiniger)

Anwendung: Die Oberfläche sorgfältig von Schmutz-, Öl- und Fettverunreinigungen befreien. Wir empfehlen Global Prefer AZ Reiniger. Anschließend mit ausreichend Wasser spülen. Die Oberflächen müssen vor dem Beschichten sauber, trocken und fettfrei sein.

Die Beschichtung erfolgt durch Aufpolieren mit dem Global Prefer Applikationstuch oder Applikationsschwamm. Das Material sparsam aufsprühen und mit kreisenden Bewegungen auf der sauberen Oberfläche verteilen. Die Auftragsmenge beträgt ca. 10 bis 15 ml pro m2.

Die Trocknung des aufgebrachten Materials benötigt mindestens 60 Minuten. Der Easy-to-Clean-Effekt stellt sich ca. 2 Stunden nach dem Polieren ein. Ausgehärtet nach 12 Stunden!

(Global Prefer AZ Reiniger und Global Prefer Applikationstuch finden Sie im Zubehörprogramm unter Reinigung)



Achtung: Die Anwendung sollte an einer unauffälligen Stelle oder einer Musterfläche überprüft werden. Das Tragen von Handschuhen wird empfohlen, um Fingerabdrücke zu vermeiden.

Nach dem Reinigungsvorgang ist es wichtig, dass die Oberfläche nicht mit der Handfläche berührt wird. Nach der Reinigung sollte unverzüglich mit der Veredelung begonnen werden. Nach der Veredelung sollten die Flächen mindestens 2 Stunden nicht mechanisch und chemisch gereinigt werden.

Technische Daten:

Trockung/ Aushärtung: Trocknung nach ca 60 Minuten
Vollständig ausgehärtet nach ca. 12 Stunden
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +25°C
vor direkter Sonneneinstrahlung schützen
Lagerung und Haltbarkeit: siehe Gebindeaufdruck
Nur im Originalgebinde, dicht geschlossen halten. Vor direkter Sonneneinstrahlung, Erwärmung bzw. Überhitzung sowie Frost schützen.
Lagertemperatur: +5°C bis +25°C
Einfluss der Umgebung: nicht unter +5°C anwenden
Packungsgrößen: 125 ml, 250 ml, 500 ml, 1000 ml Sprühflasche; andere Gebindegrößen auf Anfrage

Produktbild Lack-Versiegelung



Artikelnummer Produktbezeichnung Gebindegröße UVP (ohne MwSt.) UVP (inkl. MwSt.)
1092 Lack-Versiegelung 250 ml auf Anfrage auf Anfrage
1093 Lack-Versiegelung 500 ml auf Anfrage auf Anfrage
1094 Lack-Versiegelung 1.000 ml auf Anfrage auf Anfrage

Produktdatenblatt